Jungschützenabteilung

Jungschützen Ehrenbreitstein

Unsere Jungschützen beim Training

Unsere Jungschützenabteilung wurde bereits im Jahr 1930 auf dem Schützengebot (Mitgliederversammlung) ins Leben gerufen. Auf dieser Versammlung wurde dem Vorschlag und Tagesordnungspunkt 3 des damaligen 2.Vorsitzenden, Herrn Josef Weis, eine Jungschützenabteilung zu bilden, zugestimmt.

Nicht nur für viele Bruderschaften waren die Ehrenbreitsteiner Schützen wieder ein Vorreiter, auch für unseren heutigen Dachverband, den Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften, legten wir ein Fundament für die Jugendarbeit.

Denn erst 1951 wurde der überregionale  Dachverband für die Jugend, der BDSJ, gegründet.

Schützen Ehrenbreitstein

Schützen Ehrenbreitstein

Dass der Schießsport heute keine reine Männersache mehr ist, beweist die Tatsache, dass im Durchschnitt der letzten Jahre etwa die Hälfte der Mitglieder Mädchen waren. Regelmäßig treffen sich die Jungschützen zum Training, um eine stetige Leistungssteigerung im Schießsport zu erreichen.

Um die Jugendarbeit attraktiv zu gestalten, beschränken sich die Aktivitäten nicht nur auf den Schießsport, sondern beinhalten auch andere Unternehmungen. Wochenendfahrten mit Übernachtungen in Jugendherbergen gehören genauso zum Programm wie der gemeinsame Besuch von Kinos, Schwimmbädern, Eissporthallen und weiteren Freizeitangeboten.

Neben der regelmäßigen Teilnahme an Wettkampfrunden und Vergleichsschießen ist der Höhepunkt das Ermitteln des Jungschützenkönigs und des Schülerprinzen beim Schützenfest.

Schützen Ehrenbreitstein: Jugend

Schützen Ehrenbreitstein: Jugend

Gute Jugendarbeit ist eine wichtige Stütze unserer Gesellschaft. Die Jungschützenabteilung der Schützenbruderschaft leistet mit ihrer Arbeit einen wertvollen Beitrag zur sinnvollen Freizeitgestaltung für viele Jugendliche in Ehrenbreitstein und der näheren Umgebung.

Aus diesem Grund legen wir höchsten Wert auf unsere Jugendarbeit durch ausgebildete Jugendleiter, die den Jugendlichen den verantwortungsvollen Umgang mit den Waffen und Munition beibringen.

 

Neu ist seit 2014  ist unsere Bambini-Gruppe. In dieser Gruppe werden Kinder ab 5 Jahre durch unsere Jugendleiter betreut. Es werden kindgerechte Spiele angeboten, Basteln, Malen, Gesellschaftsspiele und und und. Selbstverständlich werden für die Kleinen auch geeignete Schießspiele angeboten. Der große Erfolg bei „Koblenz spielt“ in diesem Jahr gibt uns für dieses Angebot recht und ermutigt zugleich, dass dieses Angebot angenommen wird.

Schützen Ehrenbreitstein: Bei "Koblenz spielt" 2014

Schützen Ehrenbreitstein: Bei „Koblenz spielt“ 2014

Die Bambini-Gruppe trifft sich nach Anmeldung beim Jungschützenmeister freitags von  17.00 Uhr – 18.30 Uhr zum Spielen, Basteln und was den Kleinen sonst noch Spaß macht. 

Das Training  für die Schüler und Jungschützen findet mittwochs  von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr statt.

Interessierte Bambini ab 5 Jahren, sowie Kinder u. Jugendliche ab 10 Jahren, auch nur zum Schnuppern, sind jederzeit willkommen.


 

Die Jungschützenkönige seit 1933:

 

    1933 Theo Schmidt
1934 Albert Scmidt
1935 Heinz Krupp
1936 Parpel
1937 Josef Neif
1938 Johann Fröhling
1939 Josef Steil
1940 bis 1950 Kriegspause
1951 Klaus Wagner
1952 Klaus Wagner
1953 Egon May
1954 Kurt Hüttenbrauck
1955 bis 1963 Pause
1964 Karl Franz Erdmann
1965 Wolfgang Normann
1966 Franz Rudolf Casel
1967 Michael Gans
1968 Sepp Gans
1969 Günther Becker
1970 Horst Udo Timpen
1971 Max Wassweiler
1972 Theogerd Schmidt
1973 Alwin Hütgens
1974 Michael Diehl
1975 Manfred Diehl
1976 Holger Stauch
1977 Kurt Brauer
1978 Michael Wagner
1979 Dieter Reime
1980 Holger Sterz
1981 Michael Normann
1982 Karl Heinz Jungen
1983 Martin Diehl
1984 Reiner Schmitt
1985 Rainer Zenzen
1986 Rainer Zenzen
1987 Markus Plönissen
1988 Dirk Zenzen
1989 Marco Christ
1990 Markus Plönissen
1991 Marco Christ
1992 Swen Fleuter
1993 Patricia Plönissen
1994 Dominik Löhr
1995 Frank Pohren
1996 Tanja Hartmann
1997 Sven Fleuter
1998 Csilla Volkert
1999 Mark Tietschert
2000 Constanze Ferrari
2001 Mark Pohren
2002 Adrian Ferrari
2003 Yvonne Haas
2004 Roman Aiberspach
2005 Christian Gans
2006 Axel Strauch
2007 Christoph Kneip
2008 Daniel Sowinski
2009 Axel Strauch
2010 Jessica Raßbach
2011 Katrin Berens
2012 Katrin Berens
2013 Sebastian Keller
2014 Sebastian Keller

2015 Sebastian Keller


Amtierender König der Jungschützenkönige 2015:
Marco Christ


Die Schülerprinzen:

1978 Michael Moritz
1979 Martin Diehl
1980 Kurt Schneider
1981 Markus Plönissen
1982 Marco Christ
1983 Marco Christ
1984 Marcel Moritz
1985 Dirk Zenzen
1986 Patricia Plönissen
1987 Wolfgang Normann
1988 Frank Pohren
1989 Heiko Keil
1990 Heiko Keil
1991 Sven Fleuter
1992 Sven Fleuter
1993 Marc Tietschert
1994 Daniel Grünewald
1995 Tanja Hartmann
1996 Luise Schoppenhauer
1997 Melanie Machalett
1998 Florian Keber
1999 Mark Pohren
2000 Christian Gans
2001 Adam Ferrari
2002 Daniel Sowinski
2003 Daniel Sowinski
2004 Bunozas
2005 Christoph Rudolf
2006 Alexsandra Meyer
2007 Robin Wagner
2008 Sebastian Keller
2009 Timo Krebs
2010 Timo Krebs
2011 Sebastian Keller
2012 Ivan Kolesnikov
2013 Timo Krebs
2014 Marcel Görg

2015 Aaron Kandzia